Elektronik
Suche
Close this search box.

Hartlötflussmittel Hartlöttinktur FLUXIT

Empfohlenes Anwendungsverfahren
Hartlöten mit Silberlot Edelstahl, Einsatz als Pulver oder frisch angerührte Paste

Gebrauchsfertiges Hartlötflussmittel, Feinlöttechnik in der Metallbearbeitung und Schmuckwarenherstellung
DIN EN 1045: Typ FH21

Kat.-Nr. 0413
0431_EO_Hartloettinktur_Fluxit_DE_520x520px

Technische Daten

Aussehen: fluoreszierende, gelbgrüne, wässrige Flüssigkeit
ph-Wert: 5 – 7
Wasserlöslichkeit: bedingt löslich
Mindesthaltbarkeit: 12 Monate

Kundenmehrwert

  • Wässriges Flussmittel zum Hartlöten
  • Großes Einsatzspektrum
  • Grundwerkstoff: Silber, Alpaka, Kupfer
  • Kupferlegierungen für kleine dünnwandige Teile
  • Gute Handhabung
  • Arbeitstemperatur 750 – 1.000 °C
  • Für Messing- und Kupferlote, hochschmelzende Silberlote
  • Sehr gute und gezielte Applikation möglich

Verpackungseinheiten

Kanister: 250 ml
Andere Verpackungseinheiten auf Anfrage