Metall

Suche
Close this search box.

Hartlötflussmittel

Hartlöttinktur FLUXIT

Empfohlenes Anwendungsverfahren: Hartlöten mit Silberlot Edelstahl, Einsatz als Pulver oder frisch angerührte Paste

Gebrauchsfertiges Hartlötflussmittel, Feinlöttechnik in der Metallbearbeitung und Schmuckwarenherstellung
DIN EN 1045: Typ FH21

Kat.-Nr. 0413
Hartlöttinktur FLUXIT

Technische Daten

Aussehen/Konsistenz: fluoreszierende, gelbgrüne, wässrige Flüssigkeit
ph-Wert: 5 – 7
Wasserlöslichkeit: bedingt löslich
Mindesthaltbarkeit: 12 Monate

Kundenmehrwert

  • Wässriges Flussmittel zum Hartlöten
  • Großes Einsatzspektrum
  • Grundwerkstoff: Silber, Alpaka, Kupfer
  • Kupferlegierungen für kleine dünnwandige Teile
  • Gute Handhabung
  • Arbeitstemperatur 750 – 1.000 °C
  • Für Messing- und Kupferlote, hochschmelzende Silberlote
  • Sehr gute und gezielte Applikation möglich

Verpackungseinheiten

  • Andere Verpackungseinheiten auf Anfrage
  • Kanister 250 ml